GETAGGTE BEITRÄGE / Eventfotograf

Fotos Symposium im Sofitel Hamburg

Ärzte Symposium im Sofitel Hamburg vom Business Eventfotograf

Dokumentation des Symposium Gynaecologicum Hamburg im Sofitel am Alten Wall in der Innenstadt. Die Ärztefachtagung findet jährlich statt. Im Sofitel ist das Ambiente immer prima und macht die Arbeit für den Fotografen angenehm.

Die Praxen im Haus der Altonaer Straße 57-63 haben sich im Herbst 2002 zum GYNAEKOLOGICUM HAMBURG zusammengeschlossen. Sinn und Zweck dieser Institution ist es, die Qualität der Versorgung gemeinsamer Patienten zu verbessern.Die beteiligten Praxen ergänzen sich nicht nur in ihrem jeweiligen Fachgebiet hervorragend, auch das Verhältnis der Ärzte untereinander ist von gegenseitigem fachlichen und persönlichen Respekt geprägt. Die unbürokratisch kurzen Wege im Haus und natürlich auch das persönliche sich-Kennen aller Praxismitarbeiter sind für das Funktionieren des Gynaekologicum Hamburg mehr als vorteilhaft. Alles das sind wichtige Vorraussetzungen für das praxisübergreifende Vertrauensverhältnis zu den Patientinnen. Der Wunsch aller Ärzte des Gynaekologicum Hamburg die berufliche Zeit vor allem für die direkte Versorgung der Patientinnen zu nutzen, wird durch schlanke Strukturen in der Verwaltung des Gynaekologicums, beim Personal und der Kommunikation zusätzlich gefördert und bringt den Vorteil eines verbesserten Zeitmanagements. Die Zertifizierung aller am Gynaekologicum beteiligten Praxen nach DIN EN ISO 9001 sollte in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt bleiben.

Über die medizinische Versorgung der Patienten hinaus führt das Gynaekologicum Hamburg fachlich anspruchsvolle Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und medizinisches Personal durch. (gynaekologicum-hamburg.de)

Definition Symposium | Aus der Bedeutung für gesellige Treffen hat sich später der Begriff Symposium (Pl. Symposien) für wissenschaftliche Konferenzen entwickelt.(wiki)

Fotos Symposium im Sofitel vom Business Event Fotograf Hamburg

Fotos Symposium | Ärzte Fachtagung im Sofitel Hamburg

Wenn Sie fotografische Fragen haben sollten, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir würden uns freuen, auch Ihren Business Event mit guter Fotografie Unterstützen zu können. Zum Kontakt geht es hier.

In Kooperation mit den Eventfotografen Hamburg und Fotografenwerk Hamburg.

 

Firmenfeier im Maritimen Museum Hafencity

Firmenfeier im Maritimen Museum Hafencity

Eventdokumentation: Location |  Maritimes Museum der Hafencity Hamburg. Client | Hamburger Hochbahn AG

Photo Eventfotografen Hamburg im Maritimen Museum

Eventfotografen Hamburg bei Firmenevent im Maritimen Museum

Location | Maritimes Museum* im Herzen der Hafen City Hamburg.

*Das Internationale Maritime Museum Hamburg ist ein Museum in Hamburg. Dafür wurde in der Hamburger Speicherstadt der Kaispeicher B mit großem Aufwand um- und neugebaut. Die Eröffnung fand am 25. Juni 2008 im Beisein des Bundespräsidenten Horst Köhler und des Hamburger Bürgermeisters Ole von Beust statt. Das Museum gilt als ein Schifffahrtsmuseum von Weltrang

Gezeigt werden die Bestände des ehemaligen Instituts für Schifffahrts- und Marinegeschichte von Peter Tamm, einer umfangreichen Sammlung von Schiffsmodellen, Schiffsminiaturen, Konstruktionsplänen, Gemälden, Aquarellen, Grafiken, Uniformen und Waffen. Zusammen zählt die Sammlung über 40.000 Einzelstücke, dazu mehr als eine Million Fotografien. Der Bereich der historischen Marineuniformen und -auszeichnungen gilt als der historisch bedeutsamste weltweit.

Das Archiv, eine Bibliothek und ein Schau-Depot sind in der dritten Etage des benachbarten Heinemann-Speichers eingerichtet worden. Eines der ersten Exponate im Kaispeicher B ist das 7½ Meter lange Holzschiff James Caird II, ein Nachbau eines rund hundert Jahre alten Walfängers, der als Rettungsboot der Endurance eingesetzt wurde und mit dem Sir Ernest Shackleton die historische Rettungsaktion der Endurance-Expedition durchführte. Arved Fuchs, der im Januar 2000 mit diesem Nachbau diese Rettungsaktion nachlebte und unter schwierigen Bedingungen von der antarktischen Halbinsel zur 150 Seemeilen entfernten Elephant Island gesegelt war, hat dem Museum das Schiff überlassen. (wiki)

Im Kaispeicher B gibt es großzügig geschnittene Eventflächen, welche für eine Vielzahl von Veranstaltungen genutzt werden können. Die Eventfotografen Hamburg haben bei einigen schönen Veranstaltungen die Dokumentation übernommen.  Kontakt zu den Eventfotografen Hamburg.

In Kooperation mit den Eventfotografen Hamburg und Fotografenwerk Hamburg.

lädt
×